Inhalt:

Wusstest Du, dass ..

    ...unsere Kirchengemeinde weltweit
    zu den Baptisten gezählt wird? Es kam zu dieser Freikirche, als in England im 17. Jahrhundert anglikanische Christen beschlossen, ihr Leben strikt nach dem Wort Gottes, der Bibel auszurichten. Sie wehrten sich gegen das in ihrer Kirche verbreitete Namens-Christentum, nach dem sich Kirchenmitglieder zwar Christen nannten, aber nicht interessiert waren, nach dem Willen Christi zu leben.

    So sammelte der anglikanische Pfarrer John Smyth, der Gründer der Baptisten, im Jahre 1609 solche Christen um sich, die unter "Kirche" allein die Schar entschiedener und bibelgläubiger Christusnachfolger verstand.Da sie in der Bibel keinen Anhalt für die Säuglingstaufe fanden und deshalb nur die tauften, die sich bewusst für ein Leben mit Christus entschieden hatten, wurden sie ausgeschlossen und verfolgt. Man nannte sie daher eher abfällig "Baptisten" (Täufer).

    Ähnlich begann die Geschichte der deutschen Baptisten im Jahre 1834 in Hamburg, als sich der Kaufmann Johann Gerhard Oncken mit einigen Gleichgesinnten taufen ließ und die erste Gemeinde gläubig getaufter Christen gründete. Dies geschah im Gehorsam gegenüber der Heiligen Schrift, die ihm als Leitfaden für das persönliche und kirchliche Leben galt.

    Durch unermüdliche Verbreitung christlicher Literatur und ausgedehnte Missionsreisen wurde er zum Gründer vieler Baptistengemeinden in Europa. In Deutschland gibt es heute ca. 83.000 gläubig getaufter Mitglieder,die sich zum Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden zusammengetan haben. Weltweit gibt es mehr als über 45 Millionen.

    ...wir...
    ...evangelisch sind,
    weil das Evangelium von Jesus Christus wie es in der Bibel bezeugt ist alleinige Richtschnur für Glaube, Lebensführung und Gemeindeleben ist.

    ...Freikirchlich sind,
    weil die Zugehörigkeit zur Gemeinde bei uns auf eigener freier Entscheidung beruht? Wir arbeiten unabhängig von staatlichen Zuschüssen. Jede Ortsgemeinde ist in ihrer Verwaltung selbständig und finanziert sich aus freiwilligen Spenden ihrer Mitglieder.

    ...Gemeinde sind,
    weil wir eine lebendige Gemeinschaft der Mitglieder wünschen, die aktiv am Gemeindeleben und ihren Versammlungen teilnehmen?
    Deswegen wird bei uns nur Mitglied, wer Jesus Christus in einem bewussten Entschluss als Erlöser und Herrn annimmt und ihm sein ganzes Leben anvertraut. Diese Entscheidung wird in der Taufe öffentlich bezeugt (durch Untertauchen).

    ...Baptisten (Täufer) sind,
    die sich so nennen, weil wir nur die taufen und in unsere Gemeinde aufnehmen, die sich bewusst für den christlichen Glauben und für eine lebendige Gemeindemitgliedschaft entscheiden.

    ...wir in Schwäbisch Hall

    als Kirchengemeinde seit 1957 bestehen? Zuerst feierten wir unsere Gottesdienste im Chemiesaal des alten Gymnasiums, dann zwei Jahre später Am Säumarkt 4. Da die Mitgliederzahl wuchs, mieteten wir 1968 einen Versammlungssaal in Hessental an.

    Am 1. März 1989 bauten wir eine ehemalige Nudelfabrik in der Gelbinger Gasse 97 in ein Gemeindezentrum mit Platz für 200 Leute, Nebenräumen und Cafe um.

    Im Juli 2004 zogen wir wieder um: in unser eigenes neu gebautes Gemeindezentrum beim Hessentaler Bahnhof. Dort haben wir nun viel Platz mit einem großen Saal für 300 Besucher, einem geräumigen Foyer für Gemeinschaft nach dem Gottesdienst und mit 11 Gruppenräumen. In unseren lebendigen Gottesdiensten feiern Erwachsene und Kinder Gottes Liebe und verkündigen das Erlösungswerk Jesu Christi mit zeitgemäßen Liedern, Gebet, Predigt und Berichten aus dem Erleben Gottes im Alltag.

    Gebet, gemeinsames Studium der Bibel und gegenseitige Lebenshilfe stehen im Zentrum unserer Gruppen und Hausbibelkreise, die für jeden offen sind. Großen Wert legen wir auf christliche Förderung der Familien, Kinder und Jugendlichen. Wir suchen so der Stadt Bestes, dass jeder zur Freude eines lebendigen Glaubens an Jesus Christus und so eine wahre Lebenserfüllung findet.


Schau doch mal rein!


Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2009-2016. Ev.-Freik. Gemeinde Schwäbisch Hall. www.baptisten-sha.de