Pic

Der Barkeeper sieht Henry die Bar betreten und winkt ihn zum Tresen. Ohne Umwege bahnt sich Henry einen Weg durch die vielen Menschen, die jeden Abend in diesem Establishment zugegen sind.

"Na, Durst?" fragt ihn der Barkeeper.
"Wie immer." antwortet Henry kurz und knapp.

Der Barmann bringt Henry das Übliche, einen doppelten Whisky. Henrys Durst hatte sich in den letzten Wochen vervielfacht. Der Grund dafür war dem Wirt letztlich egal, es war sein Job, Drinks zu verkaufen. Und Henry war nur ein guter Kunde.

Jonas, ein anderer Gast, der zufällig neben Henry saß, bemerkte Henrys Zustand. Er sah verdrossen und deprimiert aus. Als Henry das dritte Glas leerte, als sei es Wasser, musste Jonas etwas tun.
Er blickte Henry fest an und sagte: "Hier, ein Durstlöscher." drückte ihm ein Traktat in die Hand und ging.

Henrys Reaktionsfähigkeit war deutlich beeinträchtigt, wie er feststellen musste. Entweder war es der Alkohol oder er war einfach nur verdutzt. Henry überflog das Blatt und grunzte in sich hinein: "Blödsinn." und warf das Traktat achtlos auf den Tresen.

"Die Rechnung!" rief Henry dem Barkeeper zu. Der Barmann legte die Rechnung auf den Tresen, genau auf das Traktat. Ohne nachzusehen warf Henry das Geld auf den Tresen und griff nach der Rechnung, die er in die Jacke stopfte.
Zuhause angekommen, leerte Henry seine Taschen und fand dabei das Traktat wieder.
Völlig fertig vom Tag und dem Alkohol gab er allen Widerstand auf, das Traktat zu lesen.

In diesem Traktat las Henry von zerstörerischen Mächten, von Menschen mit großen Problemen. Er stieß auch auf dessen Ursache: die Trennung von Gott. Henry musste eingestehen, dass er nie Interesse an Gott hatte. Doch hier las er, dass Gott an ihm interessiert ist.
Gott schickte seinen Sohn Jesus Christus auf die Erde - und ließ ihn sterben - für ihn, Henry!

Am Ende des Traktats stand etwas aus der Bibel:
Der Sohn Gottes löst das Durst-Problem, in Johannes 4,10 heißt es:
"Wenn du die Gabe Gottes erkennen würdest und wer der ist, der zu dir spricht (...) so würdest du ihn bitten, und er gäbe dir lebendiges Wasser." Jesus Christus spricht: "Kommt her, alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken."

Thomas Gelfert


Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2009-2016. Ev.-Freik. Gemeinde Schwäbisch Hall. www.baptisten-sha.de